Privera AG

Neue Mietwohnungen an attraktiver Lage

Im Städtchen Sursee sollen an zentrumsnaher Lage vier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 80 Wohnungen entstehen, als (weiterer) Teil einer grossen Überbauung auf dem ehemaligen Therma-Areal.

Auftrag
Privera AG ist eine der führenden auf Immobilienverwaltung spezialisierten Firmen in der Region und für die Erstvermietung verantwortlich. Die Auftraggeberin wünscht einen unverwechselbaren Auftritt, welcher der städtebaulichen Bedeutung des Areals und der unvergleichlichen Zentrumslage gerecht wird.

Lösung
Die Nähe zu Bahnhof und historischer Altstadt sowie die umgebende Natur und die grosszügigen Grünräume auf dem Areal bilden das Rückgrat des Konzepts. Die Verbindung des ehemaligen Therma-Areals mit der Hausnummer 31 E-H der vier Mehrfamilienhäuser bestimmt die Entwicklung des Logos und der URL.

Umsetzung
Auf der Webseite werden anhand von Testimonials fiktiver Mieter die Möglichkeiten und Vorzüge der Lage in den Vordergrund gestellt. Ein kurzer Abriss über die Geschichte des Therma-Areals und die Vorzüge des naturnahen Lebens in und um Sursee zeichnen die Attraktivität des Angebots auf. Vorgängig wurden das Logo «Therma31» und der Claim «So lebt man auf dem Therma-Areal» entwickelt. Eine Online-Broschüre und die Bau-Informationstafel ergänzen die Kommunikation zu «Therma31».